Eigentümergemeinschaften bestehen zu Teilen aus Eigentümern, die ihr Sondereigentum bewohnen und Eigentümern die als Anleger ihr Sondereigentum vermieten. Für beide Eigentümerteile steht an  oberster Stelle der Werterhalt und nach Möglichkeit die Wertsteigerung des Objekts. Um  u.a. den Überblick über den richtigen Zeitpunkt für Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen zu behalten, bedarf es an Erfahrung in der Verwaltung von Eigentümergemeinschaften.  

Diese Standarddienstleistungen sind unter anderem: 

- Die regelmäßige Begehung des Objekts in kurzen Zeitabständen

- Enger Kontakt mit dem Verwaltungsbeirat

- Sicherstellung der optimalen Bewirtschaftung und Versicherung des Objekts

- Fertigung
von Jahresabrechnungen und Erstellung des Wirtschaftsplans

- Schriftliche und fernmündliche Kommunikation mit Eigentümern und Dienstleistern

- Organisation der regelmäßigen Wartung der technischen Anlagen

- Einladung und Durchführung von Eigentümerversammlungen

- Erstellung und Versendung des Protokolls zur Eigentümerversammlung an die Eigentümer

- Instandhaltung sowie Planung/Durchführung beschlossener Modernisierungen

- Verwaltung von Wohngeld und Instandhaltungsrücklage, Durchführung des Mahnwesens

 Wir freuen uns Sie und Ihre Immobilie kennenzulernen!